Laserschutzbeauftragtenkurs nach BGV B2 und OStrV – Ergänzung zur Vernehmlassung NISSG
Art. Nr.: NISSG
Preis auf Anfrage

Laserschutzbeauftragtenkurs nach BGV B2 und OStrV – Ergänzung zur Vernehmlassung NISSG

Dauer: 1 Tag

Lehrgang Zürich oder vor Ort in Ihrem Studio

Voranmeldung möglich

Verfügbare Termine:

Aktuell werden die Inhalte und der Rahmen dieser Fachkunde von offizieller Seite gemeinsam mit einem Gremium erstellt.
Aus diesem Grunde kann es zur Zeit noch keinen seriösen Anbieter für den Erwerb der Fachkundenachweise geben.

Verfügbar ab: 14.12.2020
Produktdetails anzeigen

Laserschutzbeauftragtenkurs nach BGV B2 und OStrV – Ergänzung zur Vernehmlassung NISSG
 


* Deutsche Gesellschaft für EU-Konformität e.V.
* Ergänzung zur Vernehmlassung NISSG
* Ab dem 1. Juni 2019 gilt die neue Vernehmlassung vom BAG (Bundesamt für Gesundheit)  für die Anwendung von
* NISS (nicht Ionisierende Strahlung und Schall) zur kosmetischen Anwendung.


Inhalte des Kurses zu Physikalische Grundlagen:

• Wellenlänge
• Frequenz
• Strahlung
• Energie
• Impulse


Laser Theorie:

• Emission
• Lichtverstärkung
• Oszillation
• Laserteilung
• Divergenzt
• Übertragungssysteme


Laser Sicherheit:

• Gefahren
• Unfallverhütung
• BGV B2, OStV
• Augenschutz
• Nebenwirkungen
• Warnhinweise


Laser in der Anwendung:

• Therapien
• Wirkung im Gewebe
• Eindringtiefen
• Spezielle Anwendungen
• Kosmetische Anwendungen
• Vorabvermeidung von Beschwerden


Berufsmöglichkeiten:

• Klinik für Dermatologie
• Klinisch-Ästhetische Chirurgie
• Zentrum für Schönheit
• Medizinisches Kosmetikzentrum
• Kosmetikzentren
• Beauty Farms
• Thermalzentren
• Wellnesseinrichtungen

Zielgruppe des Lehrgangs
Der Lehrgang richtet sich zunächst an Personen, die in bereits der Kosmetikbranche tätig sind.


DAUER DES LEHRGANGS
1 Tag mit Zertifikat und Dokumentation


AUSBILDUNGSNACHWEIS
Am Ende des Kurses findet eine schriftliche Prüfung statt und die Teilnehmer/innen erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat mit Angabe der Unterrichtseinheiten, das als Nachweis über die erfolgreiche Fortbildung dient.

 

TEILNAHME AM UNTERRICHT
Der regelmässige Besuch des Unterrichts ist verpflichtend; ein Fehlen bei den Unterrichtseinheiten kann sich auf die Ausstellung der Teilnahmebestätigung auswirken.
Da es sich um Gruppenunterricht, nicht aber um Einzelunterricht handelt, ist die Schule bei Abwesenheit der Teilnehmer/innen nicht verpflichtet, versäumte Stunden nachzuholen.

PROGRAMM
Theoretischer


LEHRGANG:
Laserschutzbeauftragtenkurs nach BGV B2 und OStrV – Ergänzung zur Vernehmlassung NISSG.

 

990 CHF – 1 Tag

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Auszug einiger Referenzen